04125 3989923  AM ALTENFELDSDEICH 16, 25371 SEESTERMÜHE
Sie sind hier: » Bau

Ingenieurvermessungen

Ingenieurvermessungen

Ingenieurvermessungen bilden eine wesentliche Grundlage für die Planung, Durchführung und Kontrolle von Bau- und Infrastrukturprojekten

Die präzise Erfassung von Geodaten ermöglicht eine exakte Planung und hilft, Fehlerquellen zu minimieren und das Risiko von Bauverzögerungen zu reduzieren. Die Integration von Vermessungsdaten in BIM-Modelle (Building Information Modeling) fördert die effiziente Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Disziplinen und Gewerken im Bauprozess. Die fortlaufende Überwachung von Baufortschritten durch Ingenieurvermessungen stellt die Einhaltung von Projektzielen und Sicherheitsstandards sicher.

Vermessungslösungen für Ingenieurbauwerke

Die Durchführung erfolgt gem. DIN 18710

Die DIN 18710 "Ingenieurvermessung im Bauwesen" definiert die Anforderungen an die Durchführung von Ingenieurvermessungen im Bauwesen. Sie gilt für die Vermessung von Gebäuden, Bauwerken und Ingenieurbauwerken sowie für die Planung und Ausführung von Baumaßnahmen.

Ingenieurvermessungen nach DIN 18710 umfassen verschiedene Vermessungsarbeiten, darunter die Bestimmung von Höhen, Längen und Winkeln, die Erfassung von Lageplänen, die Erstellung von Absteckungen und die Überwachung von Bauwerken während der Bauphase.

Die Durchführung von Ingenieurvermessungen erfolgt durch Vermessungsingenieure, die über das notwendige Fachwissen und die erforderliche technische Ausrüstung verfügen. Die Ergebnisse der Vermessungsarbeiten werden in Form von Lageplänen, Schnitten, Höhenplänen und anderen Dokumenten festgehalten und dienen als Grundlage für die Planung und Durchführung von Baumaßnahmen.

Zu den Anwendungsgebieten von Ingenieurvermessungen nach DIN 18710 zählen der Hoch- und Tiefbau, der Straßenbau, der Brückenbau, der Tunnelbau sowie der Wasserbau.

Als Beratende Ingenieure führen wir folgende Arbeiten durch:

  • 3D - Laserscanning

  • Monitoring

  • Grobabsteckungen für Erdarbeiten

  • Absteckungen für die Bauausführung

  • Bauausführungsvermessungen (baubegleitende Vermessungen für z.B. Rohbau, Stahlbau, Fassadenbau etc.)

  • Bauwerkskontrolle (Lage- und Höhenüberprüfung, Ablotungen, Setzungsmessungen, Ebenflächigkeit, überwachung von Mauerrissen etc.)

  • Kanalaufmaße

  • Erfassung von Topographie nach Lage und Höhe

  • Höhenerfassungen aller Art

  • Deformations- und Setzungsmessungen

  • Volumenermittlungen

  • Gebäudeinnenaufmaße

  • Mietflächenermittlungen nach DIN 277 und Richtlinien der gif

  • Graphische EDV-Datenbearbeitung

  • Gutachten